Kredit von Privat

Der Kredit von Privat an Privat ist in den letzten Jahren zu einer Kreditalternative für viele Menschen geworden. Der Kredit unterscheidet sich zu den sonst üblichen Krediten darin, dass der Geldgeber nicht gewerblich handelt. Es sitzt also keine Bank dahinter, von der der Kreditnehmer das Geld ausgezahlt bekommt. Oft sind es einfache Menschen, die sich mehr Gewinne aus dem Geld leihen versprechen, als wenn sie bei der Bank eine Geldanlage machen. Auch, dass anderen geholfen werden kann, die finanziell nicht so gut gestellt sind, ist sicherlich auch ein Grund, den viele Kreditgeber haben.

Wer einen Kredit von Privat aufnehmen möchte, der kann Onlineplattformen nutzen, bei denen diese vermittelt werden. Bei Onlineangeboten sollte jeder vorsichtig sein. Der Kreditvertrag sollte Bestand sein, da nur so die Rückzahlungsmodalitäten rechtlich abgesichert sind. Auch Vorsicht besteht bei den Angeboten, bei denen eine Vorkasseleistung gezahlt werden soll.



Bei einer Onlineplattform kann der Kredit von Privat sicher erhalten werden. Je nachdem, wie die Plattform arbeitet, kann der Kreditgeber auf das Kreditangebot „bieten“. Ist der Kreditbetrag erreicht, dann kommt es zur Auszahlung des Geldes. Der Kreditgeber muss nicht für den gesamten Betrag aufkommen, nur so viel, wie er bereit ist, zu zahlen. Die Rückzahlung und die weiteren Formalitäten werden über eine angeschlossene Bank abgewickelt. Sie wird den Kreditbetrag auszahlen, und sich das Geld für die Kreditrate von dem Kreditnehmer holen und diese dann an jeden Kreditnehmer weiterleiten.

Die Vorteile bei einem Kredit von Privat liegen darin, dass die Abfrage der Schufa Auskunft entfällt, und auch sonst nicht immer eine Bonitätsprüfung erfolgen muss. Für bessere Chancen aber sollte jeder diese Angaben machen. Auch die Kosten halten sich im Rahmen, da der Zins selbst bestimmt werden kann.


kreditrechner